Eko Fresh, Said, Gzuz, Pedaz & BK

Nach drei, vier Tagen Internet-Abstinenz sammelt sich so einiges an – zum Beispiel Eko Fresh und sein German Dream. Nicht nur seine Gang bzw. sein Label hört auf diesen Namen, sondern auch sein kommendes Album. Offiziell wurde die Promophase dafür mit den 1000 Bars eingeläutet, hier folgt nun also die erste Video-Auskopplung und gleichzeitig der Titelsong. Wo Deutschland eh gerade so in ist, passt das doch wie die Faust aufs (zwinkernde) Auge:

Dann bringt ja auch Said bald sein nächstes Album raus, zu dem er nun sowohl Cover als auch Tracklist veröffentlicht hat. Den ersten Promo-Song gibt es auch schon und der widmet sich ausschließlich Kleidungsstücken der Marke Carlo Colucci (gibt’s offensichtlich am Billigsten in Tegel). Kann man ganz gut machen, klingt aber relativ ungewohnt aus Saids Mund. Immerhin nimmt er immer noch kein Blatt vor selbigen. Mich würde mal interessieren, ob Said dafür wenigstens Klamotten oder Kohle bekommen hat, oder ob er das wirklich aus Überzeugung macht. Wie dem auch sei, hier der Song plus Video:

Blut & Kasse (aka BK) beziehungsweise seine Musik gefällt mir ja auch ganz gut. Jetzt bildet er mit Pedaz ein Team und haut ein Album raus, das auf den Namen „100% Macher“ hört. Es erscheint am 29. August 2014 über das neue Label Machermusik. Um ein Haar hätte ich für die kommende JUICE sogar ein Interview mit den Beiden geführt, woraus dann leider aber doch nichts geworden ist (stattdessen wurde es dann ein HipHope zu Sorgenkind). Aber dafür findet ihr hier das Video zum Titeltrack.

Währenddessen macht Gzuz mit dem mir bisher unbekannten LX einen ordentlichen Schnapp. Denn das Kroko dealt wieder in der Nachbarschaft:

Talib Kweli hingegen hat ein spontanes Konzert auf den Straßen Hamburgs gegeben und Dub FX unterstützt, nice. Wer den und seine Loops noch nicht kennt, muss das eh aus-checken.

…und hier hat jemand eine Liste von satten 500 weiblichen MCs erstellt, die man sich vielleicht auch mal zu Gemüte führen sollte. Von wegen Männerdomäne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.