Monthly Archives: November 2017

Evidence Jim Dean Weather Or Not Haze Haiyti Diplomats

Evidence, The Diplomats, Haiyti & Haze

Was in der Zwischenzeit geschah: Trettmann hat mit #DIY wie erwartet das Album des Jahres rausgehauen. Lakmann hat mit Orange Field Fear of a Wack Planet releast. Der Wu-Tang Clan hat The Saga Continues veröffentlicht. Ill Bill & Vinnie Paz haben Heavy Metal Kings 2 beziehungsweise Black God White Devil rausgebracht. MF Doom hat ein paar mysteriöse Pseudo-Exclusives über Adult Swim veröffentlicht, das Projekt aber dann doch vorzeitig abgebrochen. Arte zeigt nach und nach die großartige Doku The Rise of Graffiti-Writing. War sonst noch was? (EDIT: Ja! Veysels Hitman und Kalims Thronfolger!)

Evidence – Jim Dean

Als wahrscheinlich größter Evidence-Fanboy auf der ganzen Welt freue ich mich natürlich ganz besonders darüber: Das neue Evidence-Album kommt am 26. Januar 2018. Es heißt Weather Or Not und nach Throw it all away gibt es mit Jim Dean jetzt auch schon die zweite Videoauskopplung daraus. Nicht nur der Song, sondern auch das Video hat es mir wieder mal sehr angetan:

Prezident – Kinskischraube

Ab sofort immer nur noch per Kinski-Schraube reinkommen! Danke, Prezident:

The Diplomats – Once Upon A Time

Glory, glory, Halleluja: Die Diplomats sind wieder da, Dipset ist back!

Haiyti – 100.000 Fans

Falls ihr euch (wie MC Bogy) fragen solltet, was Haiyti eigentlich so macht:

Haze – Es geht los/Kopffick

Haze aus Karlsruhe bringt bald Die Zwielicht LP raus. Daraus gibt es schon die beiden Tracks Es geht los und Kopffick. Jeweils mit schickem Video: