Veysel – Zahnlücke (prod. von m3)

Veysel, der Zaza mit der Zahnlücke ist im Ghetto geboren, im Ghetto geblieben und hat dort geschrieben. Zumindest behauptet er das schon eine geraume Zeit und lässt es in seinen Videos eigentlich auch immer ganz genau danach aussehen. Ansonsten wirkt der Herr eher sehr sympathisch und witzig. Wenn er nicht gerade darüber rappt, irgendwem eine Cohiba im Gesicht auszudrücken. Insbesondere in Kombination mit seinen Entdeckern Celo & Abdi überbieten sich die drei gern mal an (Wahn-)Witz.  Bald erscheint sein Album „Audiovisuell“, von dem wir hier schon mal einen Vorgeschmack bekommen. Vorhang auf und Film ab für das ziemlich beeindruckend geratene „Zahnlücke“ von Veysel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.